Blockchain im HR-Fachbereich und im Bildungssektor

Im Kontext von HR, Ausbildung, Fortbildung und Weiterbildung mausert sich die Blockchain-Technologie im Verbund mit Smart Contracts zu einer unentbehrlichen Schlüsseltechnologie

Blockchain

Digitalisierungs- und Technologieschub: Blockchain im HR-Fachbereich und für Bildungsinstitutionen

    Digitalisierung zum Vorteil von HR-Fachbereich und Bildungsinstitution

    Blockchain: Prozessoptimierung

    Employer Branding, Active Sourcing, Candidate Experience, HR-Data Analytics, E-Learning, Digitalisierung: Alle sind sie mit Umbrüchen angestammter Prozesse verbunden.

    Blockchain-Technologie und Smart Contracts bedeuten eine einschneidende Wende für Unternehmen (Personalbereich, Fachbereiche) sowie für Institutionen und Organisation im Bereich Aus-, fort- und Weiterbildung.

    Beide bringen sie klare und nachweisbare Vorteile wie beispielsweise:

    • Effizienzsteigerungen
    • Aufwand- und Kostensenkungen
    • Zeitersparnisse
    • Ablaufverbesserungen
    • Automatisierung
    • Transparenz
    • Sicherheit
    • Absicherung
    • Vertrauen

    Diese Vorteile sind gleichzeitig entscheidende Antriebsfaktoren, welche den Einsatz der Blockchain-Technologie verbunden mit Smart Contracts im Personalwesen und im Bildungsbereich begründen und etablieren.

    Einsparung von sich wiederkehrenden Fragen

    Welches Unternehmen, welcher HR-Fachbereich und welche Bildungsorganisation hat sich die Fragen unterhalb nicht schon mehrfach gestellt?

    Ist das Weiterbildungsdiplom echt?

    Wurde das Arbeitszeugnis vom angegebenen Unternehmen ausgestellt?
    Sind die Daten im Lebenslauf richtig?

    Gibt es die Bildungsinstitution überhaupt?

    Ist das Zertifikat noch gültig?

    Ist das Abschlusszeugnis zur Berufslehre manipuliert worden?

    Ist das Diplom der Hochschule (Universität) oder Fachhochschule gefälscht?

    Sind die Dokumente elektronischer Personadossiers sicher abgelegt?

    Lässt sich ausschliessen, dass der Ruf eines Lehrbetriebs (berufliche Grundbildung) nicht gefährdet ist?

    Verplempert die Bildungsinstitution noch zu viel Zeit mit Anfragen zu Echtheit und Ursprung zu den von ihr ausgestellten Diplome und Zertifikate?

    Ausserdem: Sind die Sicherheitsmerkmale wirklich manipulationssicher?

    Schützt die Bildungsinstitution ihre Marke und ihr Renommee in genügendem Ausmass?

    Sind die Diplome und Zertifikate überhaupt rückverfolgbar zertifiziert?

    Lassen sich Arbeitsverträge, Dienstleistungsverträge nicht zeitsparend automatisch erstellen?

    Diese Fragen tauchen immer wieder auf. Sie wiederholen sich.

    Wiederholungen schreien geradezu nach Automatisierung.

    Dank der Blockchain-Technologie können HR-Fachbereiche und Bildungsinstutionen sich von diesen Wiederholungen loseisen und an Softwareanwendungen übertragen: Die Software liefert eine abschliessende Antwort automatisch und eineindeutig.

    Blockchain widerspiegelt so eine technologiegestützte Routine, die weniger Zeit bindet noch geringeren Personalaufwand und tiefere Kosten erzeugt.

    Digitalisierungs- und Technologieschub

    Diese Vorteile bringen Softwareanwendungen hervor, die dem HR-Fachbereich und dem Bildungssektor einen disruptiven Digitalisierungs- und Automatisierungsschub bescheren.

    Sie schaffen einen echten Nutzen, der sich auszahlt.

    In Depth Information
    HR-BLOCKCHAIN.ch

    Anwendungsbereiche

      HR-Fachbereich: Personalrekrutierung

      HR-Fachbereiche vertrauen beim Personal-Recruiting in der Regel darauf, dass Bewerbungsdokumente von Bewerber:innen echt sind.

      Doch sind sie wirklich lupenrein?

      Mit der Blockchain-Technologie lassen sich Dokumente nicht nur schnell, aufwandsarm und transparent zertifizieren (beglaubigen), sondern ebenso schnell und kostensparend abfragen und auf ihren Ursprung und ihre Echtheit verifizieren (prüfen).

      Lehrbetriebe: Lehrabgänger:innen

      Sind Lehrabschlusszeugnisse für berufliche Grundbildung EBA und EFZ von Lehrabgänger:innen mit ihren Sicherheitsmerkmalen noch zeitgemäss.

      Wie sicher verhindern sie Manipulationen und Fälschungen?

      Mittels blockchain-basierter Software zertifizierte Fähigkeitszeugnisse eliminieren Lehrbetriebe das imageschädigende Risiko. Sie ersparen sich auch Administrationsaufwand.

      Auch die potentiellen Arbeitgeber ehemaliger Lernender profiteren davon.

      HR-Fachbereich: Screening Bewerber:innen

      Gerade Lebensläufe sind anfällig für kleine Unterlassungen und Schummeleien.

      Diese aufzudecken und auf die Schliche zu kommen, ist mit zeitaufwändiger Recherchearbeit verbunden.

      Betreffen diese 'Abweichungen' zum Beispiel die Sprachkenntnisse und sind diese nicht eine Kernanforderung der Stellenbeschreibung, kann darüber eher hinweggesehen werden.

      Betreffen sie dagegen Anforderungen, die für den Job zentral sind, wären solche Rechercheversäumnisse mitunter fatal.

      Bewerber:innen: Bewerbungsdaten

      Bewerberinnen und Bewerbern sind eigentlich Eigentümer:innen ihrer Daten, Unternehmen, Organisationen und Institutionen dagegen nur Besitzer:innen auf beschränkte Zeit.

      Bewerber:innen gewinnen mit der Blockchain die Hoheit über Daten zurück.

      Bewerbungswallet werden zukünftig die Freigabe und Nutzungsdauer von Bewerber:innendaten steuern.

      Bildungsinstitutionen: Zertifizierungen

      Verwenden Bewerber:innen manipulierte oder gefälschte Dokumente einer Bildungsinstitution, fällt dieser Vorfall ganz sicher wieder auf die Bildungsinstitution zurück.

      Ihr Name wird mit diesen Vorfällen in Verbindung verbracht. Das Image erhält leider Kratzer, die lange nachwirken.

      Die Blockchain erlaubt automatisierte Zertifizierungen von Dokumenten.

      Mit zertifizierten Diplomen und Zertifikaten untergräbt kein/e Bewerbungsbetrüger:in mehr den Markenkern.

      HR-Fachbereich: Personaldossier

      Bewerbungsdokumente und Dokumenten von Mitarbeiter:innen werden häufig in elektronischen Personaldossiers abgelegt. Darunter fallen auch Dokumente, die vom HR-Fachbereich ausgestellt werden (z.B. Arbeitszeugnisse, Verträge).

      Dazu wird auf einer lokalen Festplatte ein Ordner erstellt oder eine digitale Personalakte mit HIlfe einer Software geführt.

      In beiden Fällen sind die Dokumente weder vor Löschung noch vor Manipulation geschützt.
      Ausserdem sind sie auch nicht fälschungssicher zertifiziert

      Blockchain

      Verzeichnis: Blockchain in HR und Bildungssektor

      HR und Bildungssektor

      Personalrekrutierung; Bewerbungsdokumente

      Lehrbetriebe: Fähigkeitszeugnisse

      Screening Bewerber:in durch HR-Fachbereich

      Datenhoheit: Bewerber:innen

      Bildungsinstitutionen: 
      Zertifizierungen

      Verzeichnis: Smart Contracts im HR-Fachbereich

        Smart Contracts

        Arbeitsverträge

        HRBLOCKCHAIN.ch für den Einstieg.
        HR-BLOCKCHAIN.ch für die Vertiefung.

        In-Depth
        Information
        Übersicht